DATENSCHUTZ


Ihre personalisierten Daten gehören ausschliesslich Ihnen

DATENSCHUTZ

Datenschutz nehmen wir sehr ernst, da wir wissen das Vertrauen und Transparenz zentrale Grundlagen unserer Arbeit sind. Sämtliche Daten sind verschlüsselt und anonymisiert und sie werden firewallgeschützt auf einem sicheren Server in der Schweiz gelagert.

Nur der User kennt die ware Identität seiner personalisierten Daten
— Marc van Nuffel, Chief Technology Officer (CTO)

Zur Abwehr potenzieller Angreifer setzt Burnout Protector modernste Firewall- Technologien ein. Daten werden ausschliesslich in anonymisierter Form und in aggregierten Grössen nach wissenschaftlichen Standards und Prinzipien analysiert und ausgewertet. Die User können ihre Konten auch jederzeit löschen.

Rechtliche Grundlagen

Die Daten werden unter Berücksichtigung des Bundesgesetz über die Forschung am Menschen (Weiterverwendung von biologischem Material und gesundheitsbezogenen Personendaten für die Forschung) und unter Befolgung des Leitfadens für die Bearbeitung von Personendaten im medizinischen Bereich des eidgenössischen Datenschutzbeauftragten nach wissenschaftlichen Standards erhoben und ausgewertet. 

Nichtgenetische gesundheitsbezogene Personendaten dürfen in verschlüsselter [und anonymisierter] Form zu Forschungszwecken weiterverwendet werden, wenn die betroffene Person beziehungsweise die gesetzliche Vertretung oder die nächsten Angehörigen vorgängig informiert worden sind und nicht widersprochen haben. (...)
— Art. 33 Weiterverwendung von nichtgenetischen gesundheitsbezogenen Personendaten/Bundesgesetz über die Forschung am Menschen, 2011